Domain kigag.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt kigag.de um. Sind Sie am Kauf der Domain kigag.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Drüsen:

OVER Gland Support - für perianale Drüsen - 5x2ml (Rabatt für Stammkunden 3%)
OVER Gland Support - für perianale Drüsen - 5x2ml (Rabatt für Stammkunden 3%)

Löst Probleme mit der Perianaldrüse

Preis: 10.59 € | Versand*: 3.80 €
Pure Encapsulations L-Glutamin 850 mg Kapseln
Pure Encapsulations L-Glutamin 850 mg Kapseln

Anwendungsgebiet von Pure Encapsulations L-Glutamin 850 mg Kapseln (Packungsgröße: 90 stk)Pure Encapsulations L-Glutamin 850 mg Kapseln (Packungsgröße: 90 stk) dient zur Deckung eines erhöhten Bedarfs (z. B. bei starker körperlicher Belastung). L-Glutamin ist eine Aminosäurre, die im Körper selber gebildet wird. Sie übernimmt eine Vielzahl von Funktionen im Rahmen des Stoffwechsels. L-Glutamin trägt z. B .zur Bildung von Glutathion bei. Zudem wird L-Glutamin von bestimmten Körperzellen, wie etwa Muskel- oder Darmschleimhautzellen als Energiequelle genutzt. Steigt ihr Energiebedarf, so steigt auch die Menge an benötigtem L-Glutamin. Obwohl der Körper L-Glutamin selbst herstellen kann, ist gerade in Zeiten erhöhten Bedarfs eine ausreichende Zufuhr über die Nahrung unerlässlich. Pure Encapsulations L-Glutamin 850 mg Kapseln (Packungsgröße: 90 stk) ist: frei von unnötigen Zusatzstoffen frei von Laktose und Gluten frei von künstlichen Farbstoffen frei von Transfetten und gehärteten Fetten frei von Trennmitteln und Überzügen Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenPure Encapsulations L-Glutamin 850 mg Kapseln (Packungsgröße: 90 stk) enthält: L-Glutamin, Kapsel: Hydroxypropylmethylcellulose, Antioxidationsmittel: Ascorbylpalmitat 3 Kapseln (Tagesportion) enthält: L-Glutamin 2550 mg DosierungVerzehrempfehlung von Pure Encapsulations L-Glutamin 850 mg Kapseln (Packungsgröße: 90 stk): 3×1 Kapsel pro Tag zwischen den Mahlzeiten. HinweiseNahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise verwendet werden. Pure Encapsulations L-Glutamin 850 mg Kapseln (Packungsgröße: 90 stk) sollten außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Nicht über 25 °C aufbewahren. Vor Licht und Feuchtigkeit schützen. Bei der Anwendung von Pure Encap

Preis: 31.98 € | Versand*: 0.00 €
80er-Jahre-Trainingsanzug für Kinder, hellblau
80er-Jahre-Trainingsanzug für Kinder, hellblau

80er-Jahre-Trainingsanzug für Kinder – das Kultteil der 80er war eindeutig der Jogginganzug. Wetten, dass auch Ihr Kind dieses bequeme Kleidungsstück lieben wird!Lieferumfang: Jacke, HoseDetails: Jacke vorne mit Reißverschluss, Hose mit GummibundFarbe: hellblau/pinkStoffart: leichtes Polyester-GewebeMaterial: 100 % PolyesterRetro lebt – und zwar in Form dieses kultigen Jogginganzug. Dieser war in den 80er-Jahren absolut angesagt - und das sowohl bei Erwachsenen als auch Kindern. Heute wird der gemütliche Retroanzug gerne als Kostüm auf Faschingsveranstaltungen oder Mottopartys getragen. Ihr Kind ist absolut begeistert von den bunten Trainingsanzügen der damaligen Zeit? Dann lassen Sie Ihren Sprössling doch selbst einmal damit umherziehen - das perfekte Modell gibt ́s natürlich hier bei uns!

Preis: 22.95 € | Versand*: 4.95 €
hummel hmlBONDI Boardshorts Jungen 3182 - orchid petal 134
hummel hmlBONDI Boardshorts Jungen 3182 - orchid petal 134

hummel hmlBONDI Boardshorts für Jungen Mit den hmlBONDI Boardshorts ist dein Kind bestens für das kühle Nass gerüstet. Diese hummel Shorts verfügen über ein strapazierfähiges Obermaterial aus gewebtem Stoff mit einem Mesh-Futter für einen bequemen Sitz und optimalen Halt. Die verstellbare Zugschnur im Bund gewährleistet eine perfekte Passform, die nicht verrutscht. Mit ihrer Farbvielfalt mit Kontrastband und gedrucktem Logo sind die verspielten und vielseitigen Shorts perfekt für eine Vielzahl an Aktivitäten. Produktdetails: Recycelter Stoff Hauptmaterial: Gewebe / Futter: Mesh-Material Verstellbarer Bund mit Zugschnur Gedrucktes Logo Reguläre Passform Material: Hauptmaterial: 100 % Polyester (recycelt) Futter: 100 % Polyester

Preis: 17.96 € | Versand*: 4.99 €

Was sind Montgomery Drüsen?

Was sind Montgomery Drüsen? Montgomery-Drüsen sind kleine, talgproduzierende Drüsen, die sich um die Brustwarze herum befinden. Si...

Was sind Montgomery Drüsen? Montgomery-Drüsen sind kleine, talgproduzierende Drüsen, die sich um die Brustwarze herum befinden. Sie produzieren ein öliges Sekret, das dazu dient, die Brustwarze und den Warzenhof zu schützen und zu befeuchten. Diese Drüsen können während der Schwangerschaft und Stillzeit besonders aktiv werden. Ihr Sekret enthält auch antibakterielle Eigenschaften, die dazu beitragen können, die Brustwarze sauber zu halten und Infektionen vorzubeugen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Montgomery Drüsen Brustwarze Sekret Schutz Bakterien Schwangerschaft Warzenhof Pflege Hormone.

Welche Drüsen gibt es?

Es gibt verschiedene Drüsen im menschlichen Körper, die wichtige Funktionen erfüllen. Dazu gehören beispielsweise die Schilddrüse,...

Es gibt verschiedene Drüsen im menschlichen Körper, die wichtige Funktionen erfüllen. Dazu gehören beispielsweise die Schilddrüse, die Hormone produziert und den Stoffwechsel reguliert. Die Bauchspeicheldrüse ist für die Produktion von Verdauungsenzymen und Insulin verantwortlich. Die Nebennieren produzieren Hormone wie Cortisol und Adrenalin, die den Stressabbau und den Energiehaushalt regulieren. Auch die Speicheldrüsen, die in Mund und Rachen vorkommen, sind wichtige Drüsen, die für die Produktion von Speichel zuständig sind. Insgesamt gibt es viele verschiedene Drüsen im Körper, die jeweils spezifische Aufgaben erfüllen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Hypophyse Schilddrüse Nebenniere Bauchspeicheldrüse Speicheldrüse Brustdrüse Hoden Eierstöcke Prostata Thymus

Was sind endokrine Drüsen?

Was sind endokrine Drüsen?

Was produzieren endokrine Drüsen?

Endokrine Drüsen produzieren Hormone, die chemische Botenstoffe sind und wichtige Funktionen im Körper regulieren. Diese Hormone w...

Endokrine Drüsen produzieren Hormone, die chemische Botenstoffe sind und wichtige Funktionen im Körper regulieren. Diese Hormone werden direkt ins Blut abgegeben und wirken auf spezifische Zielzellen im Körper. Zu den endokrinen Drüsen gehören die Schilddrüse, die Nebennieren, die Bauchspeicheldrüse und die Geschlechtsdrüsen. Jede dieser Drüsen produziert unterschiedliche Hormone, die den Stoffwechsel, das Wachstum, die Fortpflanzung und andere lebenswichtige Prozesse steuern. Störungen in der Hormonproduktion können zu verschiedenen Krankheiten und Beschwerden führen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Insulin Adrenaline Thyroxin Oxytocin Wachstumshormon Cortisol Testosteron Estrogen Progesteron

betapharm IBUBETA 400 akut Filmtabletten Fiebersenkende Schmerzmittel
betapharm IBUBETA 400 akut Filmtabletten Fiebersenkende Schmerzmittel

IBUBETA 400 akut FilmtablettenWirkstoff: 400 mg IbuprofenHersteller: betapharm Arzneimittel GmbHDarreichungsform: FilmtablettenWichtige Hinweise (Pflichtangaben):Ibubeta 400 akut Filmtabletten. Wirkstoff: Ibuprofen. Anwendungsgebiete: bei leichten bis mäßig starken Schmerzen wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen und bei Fieber.GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDERIbubeta 400 akut, 400 mg FilmtablettenWirkstoff: IbuprofenLesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein.Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.Wenn Sie sich nach 4 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.Was in dieser Packungsbeilage steht:WAS IST IBUBETA 400 AKUT UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON IBUBETA 400 AKUT BEACHTEN?WIE IST IBUBETA 400 AKUT EINZUNEHMEN?WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?WIE IST IBUBETA 400 AKUT AUFZUBEWAHREN?INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN1. WAS IST IBUBETA 400 AKUT UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?Ibubeta 400 akut ist ein entzündungshemmendes und schmerzstillendes Arzneimittel (nichtsteroidales Antiphlogistikum/Antirheumatikum [NSAR]). Ibubeta 400 akut wird angewendet bei leichten bis mäßig starken Schmerzen wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen und bei Fieber.2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER EINNAHME VON IBUBETA 400 AKUT BEACHTEN?Ibubeta 400 akut darf nicht eingenommen werden:wenn Sie allergisch gegen Ibuprofen oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind,wenn Sie in der Vergangenheit mit Asthmaanfällen, Nasenschleimhautschwellungen oder Hautreaktionen nach der Einnahme von Acetylsalicylsäure oder anderen nichtsteroidalen Entzündungshemmern reagiert haben,bei ungeklärten Blutbildungsstörungen,bei bestehenden oder in der Vergangenheit wiederholt aufgetretenen Magen/Zwölffingerdarm-Geschwüren (peptischen Ulzera) oder Blutungen (mindestens 2 unterschiedliche Episoden nachgewiesener Geschwüre oder Blutungen),bei Magen-Darm-Blutung oder -Durchbruch (Perforation) in der Vorgeschichte im Zusammenhang mit einer vorherigen NSAR-Therapie,bei Hirnblutungen (zerebrovaskulären Blutungen) oder anderen aktiven Blutungen,bei schweren Leber- oder Nierenfunktionsstörungen,bei schwerer Herzschwäche (Herzinsuffizienz),im letzten Drittel der Schwangerschaft,von Kindern unter 20 kg (6 Jahren), da diese Dosisstärke aufgrund des Wirkstoffgehaltes in der Regel nicht geeignet ist.Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie Ibubeta 400 akut einnehmen.Sicherheit im Magen-Darm-Trakt:Eine gleichzeitige Anwendung von Ibubeta 400 akut mit anderen NSAR, einschließlich sogenannten COX-2-Hemmern (Cyclooxigenase-2-Hemmern), sollte vermieden werden. Nebenwirkungen können reduziert werden, indem die niedrigste wirksame Dosis über den kürzesten, für die Symptomkontrolle erforderlichen Zeitraum angewendet wird. Ältere Patienten: Bei älteren Patienten treten häufiger Nebenwirkungen nach Anwendung von NSAR auf, insbesondere Blutungen und Durchbrüche im Magen- und Darmbereich, die unter Umständen lebensbedrohlich sein können. Daher ist bei älteren Patienten eine besonders sorgfältige ärztliche Überwachung erforderlich. Blutungen des Magen-Darm-Traktes, Geschwüre und Durchbrüche (Perforationen): Blutungen des Magen-Darm-Traktes, Geschwüre und Perforationen, auch mit tödlichem Ausgang, wurden während der Behandlung mit allen NSAR berichtet. Sie traten mit oder ohne vorherige Warnsymptome bzw. schwerwiegende Ereignisse im Magen-Darm-Trakt in der Vorgeschichte zu jedem Zeitpunkt der Therapie auf. Das Risiko für das Auftreten von Magen-Darm-Blutungen, Geschwüren und Durchbrüchen ist höher mit steigender NSAR-Dosis, bei Patienten mit Geschwüren in der Vorgeschichte, insbesondere mit den Komplikationen Blutung oder Durchbruch (siehe Abschnitt 2. "Ibubeta 400 akut darf nicht eingenommen werden") und bei älteren Patienten. Diese Patienten sollten die Behandlung mit der niedrigsten verfügbaren Dosis beginnen. Für diese Patienten sowie für Patienten, die eine begleitende Therapie mit niedrig dosierter Acetylsalicylsäure (ASS) oder anderen Arzneimitteln, die das Risiko für Magen-Darm-Erkrankungen erhöhen können, benötigen, sollte eine Kombinationstherapie mit Magenschleimhaut-schützenden Arzneimitteln (z.B. Misoprostol oder Protonenpumpenhemmer) in Betracht gezogen werden. Wenn Sie eine Vorgeschichte von Nebenwirkungen am Magen-Darm-Trakt aufweisen, insbesondere in höherem Alter, sollten Sie jegliche ungewöhnliche Symptome im Bauchraum (vor allem Magen-Darm-Blutungen) insbesondere am Anfang der Therapie melden. Vorsicht ist angeraten, wenn Sie gleichzeitig Arzneimittel erhalten, die das Risiko für Geschwüre oder Blutungen erhöhen können, wie z.B. orale Kortikosteroide, blutgerinnungshemmende Medikamente wie Warfarin, selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer, die unter anderem zur Behandlung von depressiven Verstimmungen eingesetzt werden, oder Thrombozytenaggregationshemmer wie ASS (siehe Abschnitt 2. "Einnahme von Ibubeta 400 akut zusammen mit anderen Arzneimitteln"). Wenn es bei Ihnen während der Behandlung mit Ibubeta 400 akut zu Magen-Darm-Blutungen oder Geschwüren kommt, ist die Behandlung abzusetzen. NSAR sollten bei Patienten mit einer gastrointestinalen Erkrankung in der Vorgeschichte (Colitis ulzerosa, Morbus Crohn) mit Vorsicht angewendet werden, da sich ihr Zustand verschlechtern kann (siehe Abschnitt 4. "Welche Nebenwirkungen sind möglich?").Wirkungen am Herz-Kreislauf-System:Entzündungshemmende Mittel/Schmerzmittel wie Ibuprofen können mit einem geringfügig erhöhten Risiko für einen Herzanfall oder Schlaganfall einhergehen, insbesondere bei Anwendung in hohen Dosen. Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosis oder Behandlungsdauer. Sie sollten Ihre Behandlung vor der Einnahme von Ibubeta 400 akut mit Ihrem Arzt oder Apotheker besprechen, wenn Sieeine Herzerkrankung, einschließlich Herzschwäche (Herzinsuffizienz) und Angina (Brustschmerzen), haben oder einen Herzinfarkt, eine Bypass-Operation, eine periphere arterielle Verschlusskrankheit (Durchblutungsstörungen in den Beinen oder Füßen aufgrund verengter oder verschlossener Arterien) oder jegliche Art von Schlaganfall (einschließlich Mini-Schlaganfall oder transitorischer ischämischer Attacke, "TIA") hatten.Bluthochdruck, Diabetes oder hohe Cholesterinspiegel haben oder Herzerkrankungen oder Schlaganfälle in Ihrer Familienvorgeschichte vorkommen oder wenn Sie Raucher sind.Hautreaktionen:Unter NSAR-Therapie wurde sehr selten über schwerwiegende Hautreaktionen mit Rötung und Blasenbildung, einige mit tödlichem Ausgang, berichtet (exfoliative Dermatitis, Stevens-Johnson-Syndrom und toxische epidermale Nekrolyse/Lyell-Syndrom, siehe Abschnitt 4. "Welche Nebenwirkungen sind möglich?"). Das höchste Risiko für derartige Reaktionen scheint zu Beginn der Therapie zu bestehen, da diese Reaktionen in der Mehrzahl der Fälle im ersten Behandlungsmonat auftraten. Beim ersten Anzeichen von Hautausschlägen, Schleimhautdefekten oder sonstigen Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion sollte Ibubeta 400 akut abgesetzt und umgehend der Arzt konsultiert werden. Während einer Windpockeninfektion (Varizellen-Infektion) sollte eine Anwendung von Ibubeta 400 akut vermieden werden.Sonstige Hinweise:Ibubeta 400 akut sollte nur unter strenger Abwägung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses angewendet werden bei:bestimmten angeborenen Blutbildungsstörungen (z.B. akute intermittierende Porphyrie),bestimmten Autoimmunerkrankungen (systemischer Lupus erythematodes und Mischkollagenose).Eine besonders sorgfältige ärztliche Überwachung ist erforderlich:bei eingeschränkter Nieren- oder Leberfunktion,direkt nach größeren chirurgischen Eingriffen,bei Allergien (z.B. Hautreaktionen auf andere Arzneimittel, Asthma, Heuschnupfen), chronischen Nasenschleimhautschwellungen oder chronischen, die Atemwege verengenden Atemwegserkrankungen.Schwere akute Überempfindlichkeitsreaktionen (zum Beispiel anaphylaktischer Schock) werden sehr selten beobachtet. Bei ersten Anzeichen einer schweren Überempfindlichkeitsreaktion nach Einnahme von Ibubeta 400 akut muss die Therapie abgebrochen werden. Der Symptomatik entsprechende, medizinisch erforderliche Maßnahmen müssen durch fachkundige Personen eingeleitet werden. Ibuprofen, der Wirkstoff von Ibubeta 400 akut, kann vorübergehend die Blutplättchenfunktion (Thrombozytenaggregation) hemmen. Patienten mit Blutgerinnungsstörungen sollten daher sorgfältig überwacht werden. Bei länger dauernder Gabe von Ibubeta 400 akut ist eine regelmäßige Kontrolle der Leberwerte, der Nierenfunktion sowie des Blutbildes erforderlich. Bei Einnahme von Ibubeta 400 akut vor operativen Eingriffen ist der Arzt oder Zahnarzt zu befragen bzw. zu informieren. Bei längerem Gebrauch von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen auftreten, die nicht durch erhöhte Dosen des Arzneimittels behandelt werden dürfen. Fragen Sie Ihren Arzt um Rat, wenn Sie trotz Einnahme von Ibubeta 400 akut häufig unter Kopfschmerzen leiden! Ganz allgemein kann die gewohnheitsmäßige Einnahme von Schmerzmitteln, insbesondere bei Kombination mehrerer schmerzstillender Wirkstoffe, zur dauerhaften Nierenschädigung mit dem Risiko eines Nierenversagens (Analgetika-Nephropathie) führen.Kinder:Bitte beachten Sie die Hinweise unter Abschnitt 2. "Ibubeta 400 akut darf nicht eingenommen werden".Es besteht ein Risiko für Nierenfunktionsstörungen bei dehydrierten Kindern und Jugendlichen.Einnahme von Ibubeta 400 akut zusammen mit anderen Arzneimitteln:Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden, kürzlich eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden. Ibubeta 400 akut kann andere Arzneimittel beeinträchtigen oder von diesen beeinträchtigt werden. Zum Beispiel:Arzneimittel, die gerinnungshemmend wirken (d.h. das Blut verdünnen/die Blutgerinnung verhindern, z.B. Acetylsalicylsäure, Warfarin, Ticlopidin).Arzneimittel, die hohen Blutdruck senken (ACE-Hemmer wie z.B. Captopril, Betablocker wie z.B. Atenolol-haltige Arzneimittel, Angiotensin-II-Rezeptorantagonisten wie z.B.Losartan).Einige andere Arzneimittel können die Behandlung mit Ibubeta 400 akut ebenfalls beeinträchtigen oder durch eine solche selbst beeinträchtigt werden. Sie sollten daher vor der Anwendung von Ibubeta 400 akut zusammen mit anderen Arzneimitteln immer den Rat Ihres Arztes oder Apothekers einholen. Ibubeta 400 akut kann die Wirkung von ACE-Hemmern (Mittel zur Behandlung von Herzschwäche und Bluthochdruck) abschwächen. Bei gleichzeitiger Anwendung kann weiterhin das Risiko für das Auftreten einer Nierenfunktionsstörung erhöht sein. Die gleichzeitige Anwendung von Ibubeta 400 akut und Digoxin (Mittel zur Stärkung der Herzkraft), Phenytoin (Mittel zur Behandlung von Krampfanfällen) oder Lithium (Mittel zur Behandlung geistig-seelischer Erkrankungen) kann die Konzentration dieser Arzneimittel im Blut erhöhen. Eine Kontrolle der Serum-Lithium-Spiegel, der Serum-Digoxin- und der Serum-Phenytoin-Spiegel ist bei bestimmungsgemäßer Anwendung (maximal über 4 Tage) in der Regel nicht erforderlich. Ibubeta 400 akut kann die Wirkung von entwässernden und blutdrucksenkenden Arzneimitteln (Diuretika und Antihypertensiva) abschwächen. Die gleichzeitige Gabe von Ibubeta 400 akut und kaliumsparenden Entwässerungsmitteln (bestimmte Diuretika) kann zu einer Erhöhung des Kaliumspiegels im Blut führen. Die gleichzeitige Verabreichung von Ibubeta 400 akut mit anderen entzündungs- und schmerzhemmenden Mitteln aus der Gruppe der NSAR oder mit Glukokortikoiden erhöht das Risiko für Magen-Darm-Geschwüre oder Blutungen. Thrombozytenaggregationshemmer und bestimmte Antidepressiva (selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer/SSRI) können das Risiko für Magen-Darm-Blutungen erhöhen. Die Gabe von Ibubeta 400 akut innerhalb von 24 Stunden vor oder nach Gabe von Methotrexat kann zu einer erhöhten Konzentration von Methotrexat und einer Zunahme seiner unerwünschten Wirkungen führen. Das Risiko einer nierenschädigenden Wirkung durch Ciclosporin (Mittel, das zur Verhinderung von Transplantatabstoßungen, aber auch in der Rheuma-Behandlung eingesetzt wird) wird durch die gleichzeitige Gabe bestimmter NSAR erhöht. Dieser Effekt kann auch für eine Kombination von Ciclosporin mit Ibuprofen nicht ausgeschlossen werden. Arzneimittel, die Probenecid oder Sulfinpyrazon (Mittel zur Behandlung von Gicht) enthalten, können die Ausscheidung von Ibuprofen verzögern. Dadurch kann es zu einer Anreicherung von Ibubeta 400 akut im Körper mit Verstärkung seiner unerwünschten Wirkungen kommen. NSAR können möglicherweise die Wirkung von blutgerinnungshemmenden Arzneimitteln wie Warfarin verstärken. Bei gleichzeitiger Behandlung wird eine Kontrolle des Gerinnungsstatus empfohlen. Klinische Untersuchungen haben Wechselwirkungen zwischen NSAR und Sulfonylharnstoffen (Mittel zur Senkung des Blutzuckers) gezeigt. Obwohl Wechselwirkungen zwischen Ibuprofen und Sulfonylharnstoffen bisher nicht beschrieben sind, wird vorsichtshalber bei gleichzeitiger Einnahme eine Kontrolle der Blutzuckerwerte empfohlen. Tacrolimus: Das Risiko einer Nierenschädigung ist erhöht, wenn beide Arzneimittel gleichzeitig verabreicht werden. Zidovudin: Es gibt Hinweise auf ein erhöhtes Risiko für Einblutungen in Gelenke (Hämarthrosen) und Hämatome bei HIV-positiven Hämophilie-Patienten ("Blutern"), die gleichzeitig Zidovudin und Ibuprofen einnehmen.Einnahme von Ibubeta 400 akut zusammen mit Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol:Während der Anwendung von Ibubeta 400 akut sollten Sie möglichst keinen Alkohol trinken.Schwangerschaft, Stillzeit und Fortpflanzungsfähigkeit:Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Einnahme dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Schwangerschaft:Wird während der Anwendung von Ibubeta 400 akut eine Schwangerschaft festgestellt, so ist der Arzt zu benachrichtigen. Sie dürfen Ibuprofen im ersten und zweiten Schwangerschaftsdrittel nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt anwenden. Im letzten Drittel der Schwangerschaft darf Ibubeta 400 akut wegen eines erhöhten Risikos von Komplikationen für Mutter und Kind nicht angewendet werden.Stillzeit:Der Wirkstoff Ibuprofen und seine Abbauprodukte gehen nur in geringen Mengen in die Muttermilch über. Da nachteilige Folgen für den Säugling bisher nicht bekannt geworden sind, wird bei kurzfristiger Anwendung eine Unterbrechung des Stillens in der Regel nicht erforderlich sein. Wird eine längere Anwendung bzw. Einnahme höherer Dosen verordnet, sollte jedoch ein frühzeitiges Abstillen erwogen werden.Fortpflanzungsfähigkeit:Ibubeta 400 akut gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln (NSAR), die die Fruchtbarkeit von Frauen beeinträchtigen können. Diese Wirkung ist nach Absetzen des Arzneimittels reversibel (umkehrbar).Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:Da bei der Anwendung von Ibubeta 400 akut in höherer Dosierung zentralnervöse Nebenwirkungen wie Müdigkeit und Schwindel auftreten können, kann im Einzelfall das Reaktionsvermögen verändert und die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr und zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt werden. Dies gilt in verstärktem Maße im Zusammenwirken mit Alkohol. Sie können dann auf unerwartete und plötzliche Ereignisse nicht mehr schnell und gezielt genug reagieren. Fahren Sie in diesem Fall nicht Auto oder andere Fahrzeuge! Bedienen Sie keine Werkzeuge oder Maschinen! Arbeiten Sie nicht ohne sicheren Halt!3. WIE IST IBUBETA 400 AKUT EINZUNEHMEN?Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Nehmen Sie Ibubeta 400 akut ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht länger als 4 Tage ein. Die empfohlene Dosis beträgt:Körpergewicht 20 -- 29 kg (Alter 6 -- 9 Jahre): Einzeldosis 1⁄2 Filmtablette (entsprechend 200 mg Ibuprofen), max. Tagesdosis 1 1⁄2 Filmtabletten (entsprechend 600 mg Ibuprofen),Körpergewicht 30 -- 39 kg (Alter 10 -- 12 Jahre): Einzeldosis 1⁄2 Filmtablette (entsprechend 200 mg Ibuprofen), max. Tagesdosis 2 Filmtabletten (entsprechend 800 mg Ibuprofen),Körpergewicht > 40 kg (Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene): Einzeldosis 1⁄2 --1 Filmtablette (entsprechend 200 -- 400 mg Ibuprofen), max. Tagesdosis 3 Filmtabletten (entsprechend 1.200 mg Ibuprofen).Wenn Sie die maximale Einzeldosis eingenommen haben, warten Sie mindestens 6 Stunden bis zur nächsten Einnahme. Kinder unter 6 Jahren bzw. unter 20 kg dürfen Ibubeta 400 akut nicht einnehmen (siehe Abschnitt 2. "Ibubeta 400 akut darf nicht eingenommen werden"). Wenn bei Kindern und Jugendlichen die Einnahme dieses Arzneimittels für mehr als 3 Tage erforderlich ist oder wenn sich die Symptome verschlimmern, sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Bei älteren Patienten und Patienten mit leichter bis mäßiger Einschränkung der Nieren- oder Leberfunktion ist keine Dosisanpassung erforderlich (Patienten mit schwerer Nieren- oder Leberfunktionsstörung siehe Abschnitt 2. "Ibubeta 400 akut darf nicht eingenommen werden").Art der Anwendung:Nehmen Sie die Filmtabletten bitte unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (z.B. einem Glas Wasser) während oder nach einer Mahlzeit ein. Für Patienten, die einen empfindlichen Magen haben, empfiehlt es sich, Ibubeta 400 akut während der Mahlzeiten einzunehmen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Ibubeta 400 akut zu stark oder zu schwach ist.Wenn Sie eine größere Menge von Ibubeta 400 akut eingenommen haben als Sie sollten:Nehmen Sie Ibubeta 400 akut nach den Anweisungen des Arztes bzw. nach der in der Packungsbeilage angegebenen Dosierungsanleitung ein. Wenn Sie das Gefühl haben, keine ausreichende Schmerzlinderung zu spüren, dann erhöhen Sie nicht selbstständig die Dosierung, sondern fragen Sie Ihren Arzt. Als Symptome einer Überdosierung können zentralnervöse Störungen wie Kopfschmerzen, Schwindel, Benommenheit und Bewusstlosigkeit (bei Kindern auch Krampfanfälle) sowie Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen auftreten. Des Weiteren sind Blutungen im Magen-Darm-Trakt und Funktionsstörungen von Leber und Nieren möglich. Ferner kann es zu Blutdruckabfall, verminderter Atmung (Atemdepression) und zur blauroten Färbung von Haut und Schleimhäuten (Zyanose) kommen. Es gibt kein spezifisches Gegenmittel (Antidot). Bei Verdacht auf eine Überdosierung mit Ibubeta 400 akut benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann entsprechend der Schwere einer Vergiftung über die gegebenenfalls erforderlichen Maßnahmen entscheiden.Wenn Sie die Einnahme von Ibubeta 400 akut vergessen haben:Falls Sie die Einnahme einmal vergessen haben, nehmen Sie bei der nächsten Gabe nicht mehr als die übliche empfohlene Menge ein.Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen Werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:Sehr häufig:mehr als 1 Behandelter von 10Häufig:1 bis 10 Behandelte von 100Gelegentlich:1 bis 10 Behandelte von 1 000 Selten:1 bis 10 Behandelte von 10 000Sehr selten:weniger als 1 Behandelter von 10 000Nicht bekannt:Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.Mögliche Nebenwirkungen:Die Aufzählung der folgenden unerwünschten Wirkungen umfasst alle bekannt gewordenen Nebenwirkungen unter der Behandlung mit Ibuprofen, auch solche unter hoch dosierter Langzeittherapie bei Rheumapatienten. Die Häufigkeitsangaben, die über sehr seltene Meldungen hinausgehen, beziehen sich auf die kurzzeitige Anwendung bis zu Tagesdosen von maximal 1.200 mg Ibuprofen für orale Darreichungsformen und max. 1.800 mg für Zäpfchen. Bei den folgenden unerwünschten Arzneimittelwirkungen muss berücksichtigt werden, dass sie überwiegend dosisabhängig und von Patient zu Patient unterschiedlich sind. Die am häufigsten beobachteten Nebenwirkungen betreffen den Verdauungstrakt. Magen/Zwölffingerdarm-Geschwüre (peptische Ulzera), Perforationen (Durchbrüche) oder Blutungen, manchmal tödlich, können auftreten, insbesondere bei älteren Patienten (siehe Abschnitt 2. unter "Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen"). Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Blähungen, Verstopfung, Verdauungsbeschwerden, abdominale Schmerzen, Teerstuhl, Bluterbrechen, ulzerative Stomatitis, Verschlimmerung von Colitis und Morbus Crohn (siehe Abschnitt 2. unter "Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen") sind nach Anwendung berichtet worden. Weniger häufig wurde Magenschleimhautentzündung beobachtet. Insbesondere das Risiko für das Auftreten von Magen-Darm-Blutungen ist abhängig vom Dosisbereich und der Anwendungsdauer. Ödeme, Bluthochdruck und Herzinsuffizienz wurden im Zusammenhang mit NSAR-Behandlung berichtet. Arzneimittel wie Ibubeta 400 akut sind möglicherweise mit einem geringfügig erhöhten Risiko für Herzanfälle ("Herzinfarkt") oder Schlaganfälle verbunden.Herz:Sehr selten: Herzklopfen (Palpitationen), Herzmuskelschwäche (Herzinsuffizienz), Herzinfarkt.Blut und Lymphsystem:Sehr selten: Störungen der Blutbildung (Anämie, Leukopenie, Thrombozytopenie, Panzytopenie, Agranulozytose). Erste Anzeichen können sein: Fieber, Halsschmerzen, oberflächliche Wunden im Mund, grippeartige Beschwerden, starke Abgeschlagenheit, Nasenbluten und Hautblutungen. In diesen Fällen ist das Arzneimittel sofort abzusetzen und der Arzt aufzusuchen. Jegliche Selbstbehandlung mit schmerz- oder fiebersenkenden Arzneimitteln sollte unterbleiben.Nervensystem:Gelegentlich: Zentralnervöse Störungen wie Kopfschmerzen, Schwindel, Schlaflosigkeit, Erregung, Reizbarkeit oder Müdigkeit.Auge:Gelegentlich: Sehstörungen.Ohr:Selten: Ohrgeräusche (Tinnitus).Magen-Darm-Trakt:Häufig: Magen-Darm-Beschwerden wie Sodbrennen, Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Blähungen, Durchfall, Verstopfung und geringfügige Magen-Darm-Blutverluste, die in Ausnahmefällen eine Blutarmut (Anämie) verursachen können.Gelegentlich: Magen/Zwölffingerdarm-Geschwüre (peptische Ulzera), unter Umständen mit Blutung und Durchbruch, Mundschleimhautentzündung mit Geschwürbildung (ulzerative Stomatitis), Verstärkung einer Colitis ulzerosa oder eines Morbus Crohn, Magenschleimhautentzündung (Gastritis).Sehr selten: Entzündung der Speiseröhre (Ösophagitis) und der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis), Ausbildung von membranartigen Verengungen in Dünn- und Dickdarm (intestinale, diaphragmaartige Strikturen) Sollten stärkere Schmerzen im Oberbauch, Bluterbrechen, Blut im Stuhl und/oder eine Schwarzfärbung des Stuhls auftreten, müssen Sie Ibubeta 400 akut absetzen und sofort den Arzt informieren.Nieren und Harnwege:Sehr selten: Vermehrte Wassereinlagerung im Gewebe (Ödeme), insbesondere bei Patienten mit Bluthochdruck oder eingeschränkter Nierenfunktion, nephrotisches Syndrom (Wasseransammlung im Körper [Ödeme] und starke Eiweißausscheidung im Harn), entzündliche Nierenerkrankung (interstitielle Nephritis), die mit einer akuten Nierenfunktionsstörung einhergehen kann. Es können auch Nierengewebsschädigungen (Papillennekrosen) und erhöhte Harnsäurekonzentrationen im Blut auftreten. Verminderung der Harnausscheidung, Ansammlung von Wasser im Körper (Ödeme) sowie allgemeines Unwohlsein können Ausdruck einer Nierenerkrankung bis hin zum Nierenversagen sein. Sollten die genannten Symptome auftreten oder sich verschlimmern, müssen Sie Ibubeta 400 akut absetzen und sofort Kontakt mit Ihrem Arzt aufnehmen.Haut und Unterhautzellgewebe:Sehr selten: Schwere Hautreaktionen wie Hautausschlag mit Rötung und Blasenbildung (z.B. Stevens-Johnson-Syndrom, toxische epidermale Nekrolyse/Lyell-Syndrom), Haarausfall (Alopezie). In Ausnahmefällen kann es zu einem Auftreten von schweren Hautinfektionen und Weichteilkomplikationen während einer Windpockenerkrankung (Varizelleninfektion) kommen (siehe auch "Infektionen und parasitäre Erkrankungen").Infektionen und parasitäre Erkrankungen:Sehr selten ist im zeitlichen Zusammenhang mit der Anwendung von NSAR eine Verschlechterung infektionsbedingter Entzündungen (z.B. Entwicklung einer nekrotisierenden Fasciitis) beschrieben worden. Sehr selten wurde unter der Anwendung von Ibuprofen die Symptomatik einer nicht auf einer Infektion beruhenden Hirnhautentzündung (aseptischen Meningitis) wie starke Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Fieber, Nackensteifigkeit oder Bewusstseinstrübung beobachtet. Ein erhöhtes Risiko scheint für Patienten zu bestehen, die bereits an bestimmten Autoimmunerkrankungen (systemischer Lupus erythematodes, Mischkollagenose) leiden. Wenn während der Anwendung von Ibubeta 400 akut Zeichen einer Infektion (z.B. Rötung, Schwellung, Überwärmung, Schmerz, Fieber) neu auftreten oder sich verschlimmern, sollte daher unverzüglich der Arzt zu Rate gezogen werden.Gefäße:Sehr selten: Bluthochdruck (arterielle Hypertonie).Immunsystem:Gelegentlich: Überempfindlichkeitsreaktionen mit Hautausschlägen und Hautjucken sowie Asthmaanfällen (ggf. mit Blutdruckabfall). In diesem Fall ist umgehend der Arzt zu informieren, und Ibubeta 400 akut darf nicht mehr eingenommen werden.Sehr selten: Schwere allgemeine Überempfindlichkeitsreaktionen. Sie können sich äußern als: Gesichtsödem, Zungenschwellung, innere Kehlkopfschwellung mit Einengung der Luftwege, Luftnot, Herzjagen, Blutdruckabfall bis hin zum bedrohlichen Schock. Bei Auftreten einer dieser Erscheinungen, die schon bei Erstanwendung vorkommen können, ist sofortige ärztliche Hilfe erforderlich.Leber und Galle:Sehr selten: Leberfunktionsstörungen, Leberschäden, insbesondere bei der Langzeittherapie, Leberversagen, akute Leberentzündung (Hepatitis). Bei länger dauernder Gabe sollten die Leberwerte regelmäßig kontrolliert werden.Psyche:Sehr selten: Psychotische Reaktionen, Depression.Meldung von Nebenwirkungen:Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.5. WIE IST IBUBETA 400 AKUT AUFZUBEWAHREN?Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf dem Umkarton/der Blisterpackung nach "Verwendbar bis" angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONENWas Ibubeta 400 akut enthält:Der Wirkstoff ist Ibuprofen. 1 Filmtablette enthält 400 mg Ibuprofen. Die sonstigen Bestandteile sind: Mikrokristalline Cellulose, Croscarmellose Natrium, Hypromellose, Macrogol 400, Magnesiumstearat (Ph.Eur.) [pflanzlich], Maisstärke, hochdisperses Siliciumdioxid, Stearinsäure (Ph.Eur.) [pflanzlich], Talkum, Titandioxid (E 171).Wie Ibubeta 400 akut aussieht und Inhalt der Packung:Weiße Oblongfilmtabletten mit beidseitiger Bruchkerbe. Die Tablette kann in gleiche Hälften geteilt werden. Packungen mit 10, 20 und 50 Filmtabletten. Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.Pharmazeutischer Unternehmer:betapharm Arzneimittel GmbHKobelweg 9586156 AugsburgTelefon 0821 748810Telefax 0821 74881420Hersteller:Dragenopharm Apotheker Püschl GmbHGöllstr. 184529 TittmoningDiese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Juli 2015.Quelle: Angaben der PackungsbeilageStand: 10/2017

Preis: 4.89 € | Versand*: 4.95 €
Hylo-Gel 10 ML
Hylo-Gel 10 ML

Produkteigenschaften: Hylo Gel zur intensiven, therapeutischen Befeuchtung der Augenoberfläche bei stärkerem und chronischem Trockenheitsgefühl der Augen, sowie nach operativen Eingriffen am Auge Wirkstoff: Natriumhyaluronat2 mg/ml Sterile, phosphatfreie Lösung ohne Konservierungsmittel Was ist Hylo Gel? Hylo Gel ist eine sterile, phosphat- und konservierungsmittelfreie Lösung zur Anwendung am Auge. Zusammensetzung: 1 ml Hylo Gel enthält 2 mg Natriumhyaluronat, wasserfreie Zitronensäure, Natriumcitrat, Sorbitol und Wasser für Injektionszwecke. Wozu braucht man Hylo Gel? Zur intensiven, therapeutischen Befeuchtung der Augenoberfläche bei stärkerem und chronischem Trockenheitsgefühl der Augen, sowie nach operativen Eingriffen am Auge. Wann sollte man Hylo Gel anwenden? Hylo Gel enthält das Natriumsalz der Hyaluronsäure, eine natürliche Substanz, die im Auge, aber auch in anderen Körperteilen zu finden ist. Sie hat die besondere physikalische Eigenschaft, einen gleichmäßigen, stabilen und besonders lang haftenden Feuchtigkeitsfilm auf der Oberfläche des Auges zu bilden, ohne rasch abgespült zu werden. Durch diese sogenannte bioadhäsive Eigenschaft werden Hornhaut und Bindehaut gepflegt und zusammen mit den natürlichen Tränen ideal gleitfähig für den Lidschlag. Hylo Gel enthält besonders viel Hyaluronsäure und ist deshalb hochviskos. Dadurch wird das Auge besonders intensiv und nachhaltig mit einem stabilen Feuchtigkeitsfilm versorgt. Anhaltende oder stärkere Beschwerden werden gelindert und das Auge dauerhaft vor Reizungen geschützt. Durch operative Eingriffe am Auge oder nach Verletzungen am Auge kann die körpereigene Tränensekretion reduziert sein. Die Regeneration der oberflächlichen Gewebe des Auges erfordert eine ständige ausreichende Befeuchtung. Durch die Anwendung von Hylo Gel werden Hornhaut und Bindehaut lang anhaltend mit Feuchtigkeit versorgt, so dass die physiologischen Heilungsprozesse optimal ablaufen können. Aufgrund der Konservierungsmittelfreiheit wird Hylo Gel im Allgemeinen hervorragend vertragen. Hylo Gel ist darüber hinaus phosphatfrei, so dass mögliche Komplikationen durch die Bildung von Ablagerungen in der Hornhaut vermieden werden. Wie wendet man Hylo Gel an? Verwenden Sie Hylo Gel nur, wenn die Versiegelung der Faltschachtel vor der ersten Anwendung unversehrt war. Vor jedem Gebrauch die Kappe abnehmen. Halten Sie dazu die Kappe knapp über der Flasche fest und ziehen Sie mit Ihrer anderen Hand die Flasche mit einer Drehbewegung von der Kappe weg. Bitte vor der ersten Anwendung von Hylo Gel die Flasche mit der Tropferspitze senkrecht nach unten halten und so oft auf den Flaschenboden drücken, bis der erste Tropfen an der Flaschenspitze austritt. Danach ist die Flasche für die folgenden Anwendungen gebrauchsfertig. Halten Sie die Flasche mit der Tropferspitze nach unten, indem Sie den Daumen auf die Flaschenschulter und die anderen Finger auf den Flaschenboden legen. Stützen Sie die Hand mit der Comod-Flasche wie dargestellt auf der freien Hand ab. Legen Sie den Kopf etwas zurück, ziehen Sie mit der freien Hand das Unterlid leicht vom Auge ab und drücken Sie schnell und kräftig in der Mitte auf den Flaschenboden. Dadurch wird der Mechanismus zur Entnahme eines Tropfens betätigt. Aufgrund der besonderen Ventiltechnik des Comod-Systems ist die Größe und Geschwindigkeit des Tropfens auch bei sehr kräftigem Druck auf den Flaschenboden immer gleich. Schließen Sie langsam die Augen, damit sich die Flüssigkeit gleichmäßig auf der Oberfläche des Auges verteilen kann. Nach Gebrauch die Tropferspitze sofort sorgfältig mit der Kappe verschließen. Bitte achten Sie darauf, dass die Tropferspitze trocken ist. Vermeiden Sie beim Tropfen einen Kontakt der Tropferspitze mit Auge oder Gesichtshaut. Einer Flasche können 10 ml Lösung entnommen werden dies entspricht etwa 300 Tropfen. Aus produktionstechnischen Gründen bleibt stets ein kleiner Flüssigkeitsrest in der Flasche zurück. Die Dauer der Anwendung von Hylo Gel ist nicht beschränkt. Mit dem Inhalt einer Flasche Hylo Gel sollte immer dieselbe Person behandelt werden. Welche weiteren Hinweise zur Anwendung sind zu beachten? Für den Fall einer zusätzlichen anderen medikamentösen Behandlung mit Augentropfen sollte ein Anwendungsabstand von mindestens 30 Minuten eingehalten werden. Hylo Gel sollte dann immer zuletzt verabreicht werden. Augensalben sollten in jedem Fall nach Hylo Gel in den Bindehautsack eingestrichen werden. Aufgrund seiner Konservierungsmittelfreiheit ist Hylo Gel auch bei lang dauernder Anwendung besonders gut verträglich. In sehr seltenen Einzelfällen wurde von Überempfindlichkeitsreaktionen (z.B. Brennen, Tränenfluss) berichtet, die nach Absetzen von Hylo Gel direkt abklingen. Aufgrund der Viskosität (Zähflüssigkeit) der Zubereitung ist unmittelbar nach Anwendung von Hylo Gel ein vorübergehendes Schleiersehen möglich. Hylo Gel lindert die Beschwerden bei stär

Preis: 17.95 € | Versand*: 3.75 €
Nystaderm Paste
Nystaderm Paste

Anwendungsgebiet von Nystaderm Paste (Packungsgröße: 100 g)Nystaderm Paste (Packungsgröße: 100 g) dient zur Anwendung auf der Haut und bietet rundum Schutz und eine effektive Hilfe für Babys bei Windelausschlag und Hautpilz. Vielen Eltern ist die Situation bekannt, dass der Po des Babys rot und wund ist. Das Kind weint durch den schmerzenden und juckenden Ausschlag. Es handelt sich dabei um eine Windeldermatitis, die auch Windelsoor bezeichnet wird. Mit Nystaderm Paste (Packungsgröße: 100 g) können Sie Windelausschlag effektiv behandeln.Wirkungsweise von Nystaderm Paste (Packungsgröße: 100 g)Nystaderm Paste (Packungsgröße: 100 g) verfügt über Nystatin und Zinkoxid, die in Kombination besonders wirksam sind. Nystatin ist ein Antimykotikum, das zur Bekämpfung der Pilzinfektion dient, indem es die Synthese von Bestandteilen der Zellmembran des Pilzes zerstört. Gleichzeitig beugt Nystatin einer erneuten Pilzinfektion vor. Zinkoxid verfügt über entzündungshemmende und schwach desinfizierende Eigenschaften. Es lindert die Symptome und nimmt überschüssige Feuchtigkeit auf. Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenNystaderm Paste (Packungsgröße: 100 g) enthält: Der Wirkstoff ist: 1 g Paste enthält 100.000 I.E Nystatin. Die sonstigen Bestandteile sind: Zinkoxid, dickflüssiges Paraffin, Polyethylen, weißes Vaselin, all-rac-α-Tocopherol.GegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einen der oben genannten Inhaltsstoffe sollte das Produkt nicht angewendet werden.DosierungAnwendungsempfehlung von Nystaderm Paste (Packungsgröße: 100 g): 2 - 4 mal täglich dünn auf die erkrankten Hautpartien auftragen. Die Beschwerden klingen in der Regel bereits nach wenigen Tagen ab. Um jedoch einen vollen Therapieerfolg zu sichern, sollte die Behandlung noch einige Tage nach der vollständigen Abheilung fortgesetzt werden. Die Behandlungsdauer sollte 3 Wochen nicht überschreiten.EinnahmePaste zu Anwendung auf der Haut.Patiente

Preis: 16.89 € | Versand*: 3.99 €
BRIT Veterinary Diets Cat Gastrointestinal 5 kg bei Störungen des Verdauungssystems der Katze
BRIT Veterinary Diets Cat Gastrointestinal 5 kg bei Störungen des Verdauungssystems der Katze

Getreidefreies Veterinärfutter für ausgewachsene Katzen mit Magen-Darm-Erkrankungen. Das Futterrezept basiert auf getrocknetem Hering, Erbsen und Lachs. Zusammensetzung:dehydrierterHering (40%), gelbe Erbsen (18%), hydrolisiertes Lachseiweiß (10%), Hühnerfett (9%), Eier (6%), Buchweizen, Apfelmark, Lachsöl (2%), hydrolisierte Lachssauce (2%), Bambus-Lignozellulose, Mineralstoffe, Bierhefe, Psylliumschalen und -samen (0,5%), getrocknete Algen (0,5%, Ascophyllum nodosum), Hefeextrakt (Quelle für Manno-Oligosaccharide, 0,025%), Beta-Glucane (0,022%), Fructo-Oligosaccharide (0,02%), Mojave-Yucca (0,02%), Sanddorn (0,015%). Zusatzstoffe (pro 1 kg)Vitamin A (3a672a) 25.000 IU, Vitamin D3 (E671) 850 IU, Vitamin E (3a700) 1000 mg, Vitamin C (3a312) 300 mg, Cholinchlorid (3a890) 2300 mg, Biotin (3a880) 3 mg, Vitamin B1 (3a821) 10 mg, Vitamin B2 50 mg, Niacinamid (3a315) 80 mg, Calcium-D-Pantothenat (3a841) 50 mg, Vitamin B6 (3a831) 35 mg, Folsäure (3a316) 15 mg, Vitamin B12 0,18 mg, hydratisiertes Aminosäure-Zinkchelat (3b606) 120 mg, Aminosäure-Eisenchelat, Hydrat (E1) 60 mg, Aminosäure-Manganchelat, Hydrat (E5) 60 mg, Kaliumjodid (3b201) 4 mg, Kupfer-Aminosäurechelat, Hydrat (E4) 3,5 mg, organische Form von Selen, hergestellt von Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3060 (mit Selen angereicherte inaktivierte Hefe) (3b8.10) 0,2 mg, Taurin (3a370) 2300 mg, L-Carnitin (3a910) 240 mg, L-Methionin (3c305) 4000 mg. AnalyseRohprotein 34,0%, Fettgehalt 17,0%, Rohfaser 3,0%, Rohasche 7,8%, Feuchtigkeitsgehalt 10%, Omega-3-Fettsäuren 1,1%, Omega-6-Fettsäuren 2,50%, Kalzium 1,1%, Phosphor 0,9%, Natrium 1,0%, Magnesium 0,09%, Kalium 0,5%. Indikationen:akute oder chronische Gastroenteritis (Durchfall, Erbrechen), entzündliche Darmerkrankungen (IBD), lockerer Stuhlgang oder Verstopfung Dosierung:Katzengewicht (kg) / tägliche Futteraufnahme (g)2 - 553-654-755-806-908-10010-11012-130 Tierarzneifutter sollte von einem Tierarzt nach vorheriger Untersuchung verschrieben werden. Das Futter ergänzt die laufende Therapie. Während der Verwendung des Futters sollte die Katze unter ständiger Betreuung und in Kontakt mit dem behandelnden Tierarzt stehen und regelmäßig untersucht werden. Die genaue Dosierung des Futters und die Dauer der Verabreichung für eine bestimmte Katze sollte vom Tierarzt festgelegt werden. Sicherstellung des Zugangs zu frischem Wasser zum Trinken.

Preis: 46.86 € | Versand*: 0.00 €

Was machen die Drüsen?

Die Drüsen im menschlichen Körper produzieren und sezernieren verschiedene Substanzen wie Hormone, Enzyme oder Schleim. Sie spiele...

Die Drüsen im menschlichen Körper produzieren und sezernieren verschiedene Substanzen wie Hormone, Enzyme oder Schleim. Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Regulation von Stoffwechselprozessen, der Verdauung, der Immunabwehr und der Fortpflanzung. Einige Drüsen, wie die Schilddrüse oder die Bauchspeicheldrüse, sind lebenswichtig für die Gesundheit und das Wohlbefinden. Störungen in der Funktion der Drüsen können zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen führen und erfordern oft eine medizinische Behandlung. Was machen die Drüsen?

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Exokrine Drüse Endokrine Drüse Hormon Zytokine Wachstumsfaktor Immunantwort Entzündung Infektion Stoffwechsel

Welche Aufgaben haben die Drüsen?

Die Drüsen haben die Aufgabe, verschiedene Substanzen zu produzieren und abzusondern, die für den Körper lebenswichtig sind. Dazu...

Die Drüsen haben die Aufgabe, verschiedene Substanzen zu produzieren und abzusondern, die für den Körper lebenswichtig sind. Dazu gehören beispielsweise Hormone, Enzyme, Schweiß oder Verdauungssäfte. Diese Substanzen regulieren zahlreiche Körperfunktionen und tragen zur Aufrechterhaltung des inneren Gleichgewichts bei. Darüber hinaus können Drüsen auch als Sinnesorgane fungieren, indem sie beispielsweise Geruchsstoffe oder Pheromone absondern. Insgesamt spielen Drüsen eine entscheidende Rolle im Stoffwechsel und der Kommunikation innerhalb des Körpers.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Hormonproduktion Regulation Stoffwechsel Verdauung Immunabwehr Wachstum Reproduktion Stressreaktion Entgiftung Kommunikation.

Welche Drüsen produzieren welche Hormone?

Welche Drüsen produzieren welche Hormone? Die Schilddrüse produziert Hormone wie Thyroxin und Trijodthyronin, die den Stoffwechsel...

Welche Drüsen produzieren welche Hormone? Die Schilddrüse produziert Hormone wie Thyroxin und Trijodthyronin, die den Stoffwechsel regulieren. Die Nebennieren produzieren Hormone wie Cortisol, das den Stress reguliert, sowie Adrenalin und Noradrenalin, die den Körper auf Kampf-oder-Flucht-Situationen vorbereiten. Die Bauchspeicheldrüse produziert Insulin, das den Blutzuckerspiegel reguliert. Die Geschlechtsdrüsen, wie die Hoden und Eierstöcke, produzieren Hormone wie Testosteron und Östrogen, die die Entwicklung und Funktion der Geschlechtsmerkmale steuern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Thymus Ovarien Adrenale Pankreas Lymphknoten Milz Niere Schilddrüse Zitzen

Welche endokrinen Drüsen gibt es?

Welche endokrinen Drüsen gibt es? Die endokrinen Drüsen sind Teil des endokrinen Systems und produzieren Hormone, die wichtige Fun...

Welche endokrinen Drüsen gibt es? Die endokrinen Drüsen sind Teil des endokrinen Systems und produzieren Hormone, die wichtige Funktionen im Körper regulieren. Zu den wichtigsten endokrinen Drüsen gehören die Schilddrüse, die Nebennieren, die Bauchspeicheldrüse, die Hypophyse und die Gonaden (Eierstöcke bei Frauen und Hoden bei Männern). Jede dieser Drüsen produziert spezifische Hormone, die den Stoffwechsel, das Wachstum, die Fortpflanzung und andere lebenswichtige Prozesse im Körper steuern. Störungen in der Funktion dieser Drüsen können zu verschiedenen Krankheiten und Beschwerden führen, die eine entsprechende medizinische Behandlung erfordern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Thyreoide Adrenale Ovarien Testikel Pankreas Lymphknoten Zunge Niere Schilddrüse

Slim-fit-Jeans JACK & JONES "JJIGLENN JJBLAIR GE 802 NOOS" Gr. 30, Länge 32, schwarz (black denim) Herren Jeans Slim Fit
Slim-fit-Jeans JACK & JONES "JJIGLENN JJBLAIR GE 802 NOOS" Gr. 30, Länge 32, schwarz (black denim) Herren Jeans Slim Fit

Figurbetonende Herren-Slim-fit-Jeans der Marke Jack & Jones. Schmale Beinform sowie niedrige Leibhöhe. Vielfältig kombinierbar für Freizeitaktivitäten. Die widerstandsfähige und stabile Jeansqualität macht die Hose langlebig.

Preis: 44.79 € | Versand*: 5.95 €
BOXINE Tonies Figur Karmas Welt Hörfigur
BOXINE Tonies Figur Karmas Welt Hörfigur

Hörfigur für die Toniebox: Tonies sind Hörfiguren für die Toniebox. Sie machen Hören anfassbar, denn mit ihnen bedient man die Toniebox. Man kann sie aber auch sammeln und mit ihnen spielen. Um der Musik zu lauschen, stellt man die Hörfigur einfach auf die Toniebox. Karmas Welt begleitet Karma Grant, eine aufstrebende Musikerin und Rapperin mit großem Talent und einem noch größeren Herzen. Sie ist intelligent, unverwüstlich und zutiefst einfühlsam und legt ihre ganze Seele in das Schreiben ihrer Songs, mit denen sie ihre Gefühle durch pfiffige Reime mit Leidenschaft, Mut und ihrem Markenzeichen - Humor - ausdrückt. In dieser Serie erleben wir, wie Karma ihre Stimme nutzt, um ihrer Familie, ihren Freunden und ihrer Gemeinde zu helfen. Dabei erkennt sie, wie viel Macht ihre Worte haben können. Sie möchte ihre Musik nicht nur mit der Welt teilen... sie möchte die Welt damit verändern! Titelliste 1. Willkommen in Karmas Welt 2. Haarige Angelegenheit 3. Ich lieb mein Haar 4. Freestyle 5. Das Tanzvideo 6. Die Legende der verlorenen Texte: Teil 1 7. Die Legende der verlorenen Texte: Teil 2 8. Everyday 9. Der finale Showdown

Preis: 16.99 € | Versand*: 2.99 €
TiCAA Hochbett "Malte" Kiefer Weiß Classic
TiCAA Hochbett "Malte" Kiefer Weiß Classic

Dieses wunderschöne Hochbett bringt jedes Kind zum Schwärmen. Das Hochbett "Malte" kann durch die verschiedenen Vorhangstoffe ganz nach Wunsch individualisiert werden und wird schon bald zum Mittelpunkt des Kinderzimmers werden. Die optionalen Ergänzungspr

Preis: 199.00 € | Versand*: 0.00 €
Bild FLOWER BOOTS (BHT 50x70x2,20 cm) - bunt
Bild FLOWER BOOTS (BHT 50x70x2,20 cm) - bunt

· Luxuriös eingerahmter Print · mehrfarbig · Modern Frame White · hochwertiger Druck mit brillianter Farbwiedergabe · einfaches Aufstellen oder Aufhängen des Rahmens Dieses blaue und sehr liebevoll gestaltete Schaukelpferd von Bieco sorgt bei Eltern und Kind für Spaß und Zufriedenheit. Das bunte Pferd besteht aus Plüsch und den passenden Holzgriffen und einem Holzgestell. Ihr Kind kann in dieser weichen Schaukel wunderbar sitzen und wippen.

Preis: 34.90 € | Versand*: 6.90 €

Welchen Stoff produzieren endokrine Drüsen?

Endokrine Drüsen produzieren Hormone, die chemische Botenstoffe sind und wichtige Funktionen im Körper regulieren. Diese Hormone w...

Endokrine Drüsen produzieren Hormone, die chemische Botenstoffe sind und wichtige Funktionen im Körper regulieren. Diese Hormone werden direkt ins Blut abgegeben und wirken auf bestimmte Zielzellen oder Organe. Zu den endokrinen Drüsen gehören beispielsweise die Schilddrüse, die Nebennieren und die Bauchspeicheldrüse. Sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Regulation von Stoffwechselprozessen, dem Wachstum, der Fortpflanzung und der Stressreaktion. Welchen Stoff sie genau produzieren, hängt von der jeweiligen Drüse und ihrer Funktion ab.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Insulin Adrenaline Thyroxin Oxytocin Wachstumshormon Cortisol Testosteron Estrogen Progesteron

Was genau sind Fordyce-Drüsen?

Fordyce-Drüsen sind kleine Talgdrüsen, die in der Haut vorkommen. Sie sind besonders häufig im Bereich der Lippen, des Mundes und...

Fordyce-Drüsen sind kleine Talgdrüsen, die in der Haut vorkommen. Sie sind besonders häufig im Bereich der Lippen, des Mundes und der Genitalien zu finden. Fordyce-Drüsen produzieren Talg, der dazu dient, die Haut geschmeidig zu halten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Sind die femoralen Drüsen verstopft?

Es ist nicht möglich, aus der Ferne zu beurteilen, ob die femoralen Drüsen verstopft sind. Eine genaue Diagnose kann nur von einem...

Es ist nicht möglich, aus der Ferne zu beurteilen, ob die femoralen Drüsen verstopft sind. Eine genaue Diagnose kann nur von einem Tierarzt gestellt werden, der das Tier untersucht und möglicherweise weitere Tests durchführt. Wenn Sie Bedenken haben, sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Welche Drüsen gehören zum Verdauungstrakt?

Zu den Drüsen, die zum Verdauungstrakt gehören, zählen unter anderem die Speicheldrüsen, die Enzyme und Flüssigkeiten produzieren,...

Zu den Drüsen, die zum Verdauungstrakt gehören, zählen unter anderem die Speicheldrüsen, die Enzyme und Flüssigkeiten produzieren, um den Verdauungsprozess im Mund zu unterstützen. Des Weiteren gehören die Leber und die Bauchspeicheldrüse zu den wichtigen Verdauungsdrüsen. Die Leber produziert Gallenflüssigkeit, die für die Fettverdauung im Darm benötigt wird, während die Bauchspeicheldrüse Enzyme produziert, die für die Verdauung von Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten wichtig sind. Darüber hinaus spielen auch die Drüsen im Magen eine wichtige Rolle, indem sie Magensäure und Verdauungsenzyme absondern, um die Nahrung aufzuspalten. Insgesamt arbeiten diese Drüsen zusammen, um die Nahrung aufzunehmen, zu verdauen und die Nährstoffe aufzunehmen, die der Körper benötigt.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Speicheldrüsen Magendrüsen Pankreas Leber Darmzotten Galle Bauchspeicheldrüse Zwölffingerdarm Dickdarm Darmschleimhaut

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.